Beiträge mit dem Schlagwort Erkrankung

Impfungen

Die Impfung ist die erfolgreichste, und nach dem Preis/Leistungsverhältnis kostengünstigste medizinische Maßnahme überhaupt ! Impfungen sind prophylaktische Maßnahmen, deren Bedeutung angesichts der zunehmenden Mobilität der Tierhalter und ihrer Schützlinge sowie der Klimaerwärmung in den letzten Jahren noch gestiegen ist. So sind einige Krankheiten, die es in Tirol

lesen Sie mehr

Akupunktur

Der Begriff Akupunktur leitet sich von den lateinischen Worten acus = die Nadel und pungere = stechen ab. Die Akupunktur verwendet physikalische Reize ( Nadeln ) an genau definierten Hautarealen sowohl zu therapeutischen als auch diagnostischen Zwecken bei funktionellen, reversiblen Erkrankungen. Das heißt, was bereits zerstört ist,

lesen Sie mehr

Homöopathie

Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt ( Similia similibus curentur. ). Diese Entdeckung machte der deutsche Arzt Samuel Hahnemann ( 1755 – 1843 ) bei Selbstversuchen zur Heilung seiner Malaria. Er erkannte, dass eine Arznei ( in seinem Fall die Chinarinde ) , die beim Gesunden bestimmte Krankheitssymptome

lesen Sie mehr

Zecken, Flöhe, Plagegeister

Im Zuge der Globalisierung sind sogenannte „exotische“ Parasiten bis nach Österreich gelangt, wodurch es zu einer beträchtlichen Anzahl neuer und schwerer Erkrankungen gekommen ist. Zecken sind für eine Unzahl schwer verlaufender Infektionskrankheiten verantwortlich. – Borreliose äußert sich in wechselnden Lahmheiten, ( mal vorne , mal hinten ),

lesen Sie mehr